Häufige Fragen

FAQs – Häufige Fragen zum Open Return Ticket

Für alle, die bei Reisebine ein Open Return Ticket nach Australien gebucht haben oder sich dafür interessieren, habe ich hier die häufigsten Fragen & Antworten rund um das begehrte Ticket zusammengefasst.  

Was ist ein Open Return Ticket?

“Open Return“ ist eine Ticketart, bei der man sein Rückflugdatum bei der Buchung noch nicht festlegen muss. Stattdessen kann man in aller Ruhe nach Australien (oder Neuseeland) fliegen, in der Gewissheit, dass das Rückflugticket für einen Zeitraum von einem Jahr einlösbar ist.  

Wann sollte man sich um die Einbuchung des Rückfluges am besten kümmern?

Reisebine empfiehlt, den Rückflug  zumindest drei Monate  vor deinem geplanten Rückflugtermin einbuchen zu lassen. Dann sollten zur Preisklasse deines schon bezahlten Flugtickets erfahrungsgemäß noch genügend Plätze frei sein! 

Ich habe ein Open-Return Ticket von Korean Air / Cathay Pacific / Emirates / Etihad gebucht – Wie und wo buche ich meinen Rückflug ein?

Du kannst den Rückflug direkt über unser Partner-Reisebüro telefonisch oder per E-Mail einbuchen lassen, denn dieser besondere Rundum-Service ist bei diesen Open-Return-Tickets im Preis enthalten. 

Ich habe ein Open-Return Ticket mit einer anderen Airline gebucht – Wie und wo buche ich meinen Rückflug ein?

Die Einbuchung des Rückfluges erfolgt direkt bei der Fluggesellschaft, bzw. entweder persönlich in einem Office (empfehlenswert!) oder telefonisch.  

Warum musste ich für meinen Rückflug plötzlich draufzahlen? Mein Ticket ist doch bereits bezahlt.

Immer wieder rufen Leute in der Reisebine-Redaktion an, die nicht verstehen können, warum sie plötzlich auf ihr Ticket mehrere hundert Euro aufzahlen mussten.

Warum passiert so etwas?
Weil sich die Reisenden urplötzlich überlegen „Ach, ich möchte gern in drei Wochen nach Hause fliegen. Ich sag‘ das jetzt mal der Airline“ oder …. die “Hardcore-Variante”, am Flughafen à la „Hallo, hier bin ich, ich hätte jetzt gern mein Ticket eingelöst für den Flieger um 14 Uhr“. In diesen Fällen gibt es in der Preiskategorie eures Tickets so kurzfristig einfach keine freien Plätze mehr. Die hätte es jedoch gegeben, wenn man sich mindestens 3 Monate vorher um euren Rückflug gekümmert hätte. Nun muss man leider aufzahlen, weil nur noch in einer höheren Preiskategorie etwas frei ist.  

FAZIT:

Zumindest 3 Monate vorher Rückflug einbuchen!

Noch Fragen oder Zweifel? Dann lies auch die FAQs bezüglich Flugbuchung auf unserer Hauptseite durch.


© Foto:  Singapore-Airlines

Zuletzt aktualisiert: Juli 2018

 

Autor/in des Artikels

Romana Körösi

Das Reisen und Erkunden fremder Länder hat's Romana einfach angetan. So hat es sie schon öfter aus ihrer österreichischen Heimat fortgezogen, ob für kleine Urlaube im europäischen Ausland oder längere Aufenthalte. Am liebsten erzählt sie von ihren sechs Monaten Studium in England und den fünf Monaten Unterrichtspraktikum in Estland. 2010 absolvierte Romana ein Praktikum in der Reisebine-Redaktion.

16 Kommentare

  • “dass das Rückflugticket für einen Zeitraum von einem Jahr *jederzeit* direkt bei der Fluggesellschaft einlösbar ist.”

    vs.

    “Die hätte es noch gegeben, wenn ihr euch *3 Monate vorher* um euren Rückflug gekümmert hättet.”

    Sieht da ausser mir noch jemand einen Widerspruch??

    • Hallo Patrick,

      ja klar gibt es hier kaum positive Rückmeldungen.
      Wer postet schon: “Lief alles glatt, alles super” ?????
      Das tut man nicht….wäre doch Zeitverschwendung, oder? Nein, hier postet nur, wer Probleme hat. [bitte lese die Ironie hinter diesem Satz!]

      Die vielen, vielen Hundert Leute, die in den letzten Jahren mit einem Reisebine-Flugspecial geflogen sind und KEINE Probleme hatten …. wozu sollten die hier also einen Kommentar abgeben??

      Gruß
      Sabine

  • Hallo Isa! Ich meine das so: das Ticket ist 1 Jahr gültig und in dieser Zeit natürlich auch jederzeit einlösbar. Im zweiten Satz, den Du aus meinem Beitrag zitierst, geht es darum, dass man sich früh genug um die Einbuchung kümmern soll, damit noch genügend Plätze in der gebuchten Ticketkategorie verfügbar sind.
    Natürlich kann man am Tag X zur Fluggesellschaft gehen und sagen “Ich will in 3 Tagen nach Hause fliegen”, nur dann muss man je nach Saison meist mehrere hundert Euro aufzahlen, weil eben keine freien Plätze mehr in der preiswerten Klasse frei sind, in der man sein Ticket gebucht hat, sondern nur mehr teurere Preisklassen.

  • Hallo,

    Leider steht hier nichts zu der Ticketnummer, die die Airline von einem beim Buchen braucht. Auf dem Zettel stehen nämlich 2 Nummern, welche von beiden muss ich den nun sagen? Bzw. wo finde ich genau die Nummer die zur Buchung des Rückfluges benötigt wird?

  • hey,
    ich hab mal ne frage zum rueckflugticket. als ich mein ticket gekauf thabe musste ich ein ruekcflugdatum angeben. ich habe den 31.januar gewaehlt. ich werde aber erst im august nach hause fliegen. muss ich meinen neuen rueckflugtermin vor dem 31. januar dann festlegen? oder ist das egal wann ich das mache? ich habe angst das mein ticket nachher ungueltig wird weil ich ja am 31. januar ausfliegen haette sollte.
    waere supi wenn du schnell antworten koenntest weil der 31 januar bald vor der tuer steht :)
    lg

    hanna

    • Hallo Hanna,

      Du musst dringend Deinen Rückflug VOR dem 31.01. auf einen Termin im August umbuchen, denn wenn Du das nicht tust, ist Dein Rückflug verfallen.
      Ist ein Datum eingebucht und wird nicht geändert, dann verfällt der Flug, wenn man ihn nicht antritt. Eine Erstattung gibt es nicht, weil die Airline ja damit rechnet, dass Du kommst und den Platz für Dich freihält.

      Also, nix wie anrufen oder in eine Office der Airline gehen und umbuchen!

  • Hallo.
    Ist Hier auch ein Gabelflug möglich?

    Also z. Bsp.
    Hinflug = Frankfurt (- …) – Sydney
    Rückflug = Auckland – Frankfurt

    Oder habt Ihr den ultimativen Tipp für folgende Route:
    – Frankfurt – Sydney (Aufenthalt Australien ca. 6-7 Monate)
    – Australien – Auckland (Aufenthalt NZ ca. 5-6 Monate)

    Danke.

    • Hallo Stefan,

      bei Cathay z.B. brauchst Du Deinen Rückflugort bei Abflug noch nicht festlegen. Das heißt, ….. natürlich ist dann auch ein Gabelflug möglich.

      Für einen kleinen Aufpreis kannst Du auch von Auckland zurückfliegen.

      Die Strecke Australien – Auckland kannst Du Dir bei Qantas online ganz unkompliziert dazubuchen.

      Gruß
      Sabine

  • hey,
    ich wuerde gerne meinen ruckflug buchen, wo kann ich dies denn genau machen?
    ich befinde mich zur zeit in darwin. fahre morgen aber weiter richtung alice und dann melbourne.
    ist dort irgendwo ein office?
    wenn nicht wo erfahre ich eine telefonnummer?
    liebe gruesse melanie

    • Liebe Melanie,

      Leider hast Du uns weder mitgeteilt, mit welcher Fluglinie du fliegst noch ob Du über Reisebine gebucht hast. Wir können Dir daher nicht speziell weiterhelfen.

      Falls Du über Reisebine gebucht hast, ist für Dich unser Partnerreisebüro (Kontakt zu finden auf Deinen Flugunterlagen) bei Buchungsfragen zuständig bzw. können Dir weiterhelfen.

      Da Du in einigen Tagen in Melbourne bist, kannst Du von dort aus sicher ohne Probleme Kontakt zu unserem Partner oder der Fluglinie, mit der Du fliegst, aufnehmen.

      Beste Grüße,

      Konrad

  • Hallo liebes Reisebine-Team,

    ich stehe gerade vor der Aufgabe meinen Rückflug von Sydney nach Frankfurt mit Korean Air ein zu buchen. Zeitlich sollte es wohl hin kommen mit den 12Wochen vorher wenn ich im Januar fliegen möchte :-)
    Dazu ein paar Fragen:

    1) handelt es sich bei dem Informationsblatt welches ich der Airline vorlegen muss um das mit der Ticketnummer? Habe nur dieses zusammen mit den Telefonnummern der Airline erhalten und das ist auf deutsch. Neben der Ticketnummer ist außerdem dick gedruckt die Buchungsreferenz und der Airlinecode aufgeführt. Hoffe das sind die Nummern die ich brauche. Wisst ihr das genauer?

    2) Ist es möglich den Rückflug via Email anzufragen und zu buchen?

    3) Falls nicht, ist das Büro von Korean Air direkt in Sydney oder am Flughafen? Letzteres wäre suboptimal, da die Strecke von Newcastle nach Sydney zwar nur 8$ aber zum Flughafen 20.20$ kostet.

    So, genug gelöchert….freue mich auf eure Antworten
    Grüße nach Deutschland.

    • Hallo Janine,

      das Infoblatt mit Anweisungen für den Mitarbeiter der Fluggesellschaft, um Deinen Rückflug einzubuchen, gilt NUR für Malaysia Airlines, da unser Malaysia-Airlines-Ticket ein “Sonderfall” ist.

      Mit Korean wirst Du aber keine Schwierigkeiten haben. Du kannst den Rückflug telefonisch einbuchen – musst also nicht extra vorbei. Ob das auch per eMail geht, glaube ich nicht, da die Airline-Mitarbeiter Dich nach verschiedenen Nummern fragen werden.

      Kontaktadresse und Telefonnummer findest du hier:
      http://www.koreanair.com/local/au/gp/eng/cs/ck/eng_cs_ck.jsp

      Lieben Gruß
      Sabine

  • Hallo Melanie,

    Etihad fliegt nun mal NUR von Singapore nach Brisbane und nicht noch irgendwo anders hin. Gäbe es die Möglichkeit, auch nach Sydney zu fliegen, hätten wir das sicherlich auf Reisebine angegeben.
    Du kannst doch aber gerne einen relativ billigen Inlandsflug von Brisbane nach Sydney bei Qantas oder Virgin Australia buchen. Die kosten unter 100 A$.
    Lasse aber genügend Zeit zwischen den Flügen – mind. 4 Stunden!!!

    Gruß
    Sabine

  • Hallo Reisebiene :),

    gibt es irgendwo eine Tabelle im inet oder eine PDF, die man downloaden kann, inder man die Rueckfluegdaten von allen Flughafen in Australien sehen kann. (Es handelt sich um Malaysia Airlines Gruppenflug Open Return :D)
    Oder muss ich beim Service-Center anrufen und nachfragen wann die Rueckflugdaten z.B im Juli von Perth sind? (Was ich persoenlich fuer die Planung ziemlich umstaendlich finden wuerde, da man nicht alle Daten auf einem Blick haette).

    Vielen Dank im Vorraus

  • Hi Reisebine!
    Frage: ich habe bereits einen Hinflug nach Neuseeland gebucht (Qantas). Möchte jetzt evtl doch noch vor Abreise meinen Rückflug buchen (Airline egal?), aus versicherungstechnischen Gründen. Kann ich ein flexibles Ticket wie Open Return auch oneway kriegen und wie heißt es dann?
    Vielen Dank!

    • Hallo Mia,

      hätten wir einen Preis für die kurioseste Frage des Jahres zu vergeben, du wärst sicherlich der Gewinner.
      Open return heißt ja deshalb “RETURN”, weil es einen offenen RÜCKFLUG hat. Bei einem One-Way-Flug kann man ja kein Rückflugdatum eingeben, weil es nur ein One-Way-Flug ohne Rücklfug ist.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.