Australien News

Jetstar feiert neue Direktroute mit Ticket-Rabatten

von am 12. Dezember 2016

Die Whitsunday Islands sind ein Must-Do für Reisende in Australien, denn sie lassen einen unweit von der Küste Queenslands direkt ins Paradies eintauchen. Demnächst wird es noch leichter, sie zu erreichen.
 

tqld-hill-inlet2-800© Foto: Tourism Queensland

 
Die Billigairline Jetstar plant, ab April 2017 eine neue Direktroute von Sydney zur Küste vor den Whitsunday Islands einzurichten. Damit will sie ihre Popularität als Nummer 1 der günstigen Regional-Airlines in Australien noch weiter ausbauen.

Drei Mal wöchentlich sollen Passagiere zum Flughafen in Proserpine gebracht werden; dienstags, donnerstags und samstags. Pro Jahr könnten so bis zu 170.000 Besucher eingeflogen werden – ein großer Schub für die örtliche Wirtschaft.

Auch von Brisbane und Melbourne aus wird der Flugverkehr nach Proserpine häufiger werden. Während der Hauptreisezeiten sollen ab 13. Dezember jede Woche zehn statt – wie bisher – sieben Flüge von Brisbane zur Whitsunday-Küste angeboten werden.
Ab Melbourne hat man ab jetzt das ganze Jahr über vier Mal pro Woche die Möglichkeit, zur Küste vor den Whitsundays zu fliegen; bisher waren es nur drei Mal.

Und um all die Neuerungen zu feiern, gibt es die Tickets für die Route Sydney-Proserpine für einen begrenzten Zeitraum schon ab AU$59 (one way). Der Sale hat bereits begonnen und geht noch bis zum 15. Dezember um 23:59 Uhr (Lokalzeit).


Quelle: www.escape.com.au
© Foto: Tourism Queensland

STICHWORTE

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.