Australien Reise-Tipps

Melbournes Westgate Park See ist wieder pink

Die rosaroten Salzseen sind eines von vielen Naturschauspielen in Australien. Der See im Westgate Park, im Herzen Melbournes, hat nun auch wieder eine neue Farbe angenommen – ein intensives Pink.

Doch wie kommt diese Färbung zustande?
Dafür verantwortlich sind Algen. Sie produzieren bei ihrer Photosynthese ein rotes Pigment (Beta-Carotin), wenn folgende Umweltbedingungen gegeben sind: Hohe Salzwerte des Wassers, hohe Temperaturen, starke Sonneneinstrahlungen und ein geringer Niederschlag.

Seit Ende Februar ist der See nun wieder rosafarben und bleibt es voraussichtlich auch bis zum Herbst. In den Jahren 2014 und 2017 konnte man schon einmal das Farb-Phänomen des Sees betrachten. Doch diese Färbung verschwindet wieder, wenn der Niederschlag zunimmt und die Temperatur abnimmt.

Wie erreiche ich das Naturschauspiel in Melbourne?
Der See liegt am östlichen Ufer des Yarra Rivers, im Westgate Park. Begrenzte Parkmöglichkeiten stehen an der Todd Road zur Verfügung.


© Foto: Wikimedia Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International
Quelle: indulgexpress.com

Autor/in des Artikels

Madlen Spittel

Als reisebegeisterte und kontaktfreudige Person wollte sie nach ihrem Abitur mal weiter weg – schnell stand ihr Reiseziel fest: Australien. Sie hatte schon viel Gutes über den roten Kontinent gehört und wollte ihre eigenen Erfahrungen sammeln. So verbrachte sie auf ihrer halbjährige Reise die meiste Zeit in dem wunderschönen Australien - von Perth bis Cairns entlang der Ostküste. Spontan erkundete sie noch Tasmanien, Neuseeland und Bali. Seitdem ist sie noch mehr im Reisefieber. Zurück in Deutschland angekommen hat sie sich für ein Studium im Bereich Medienwissenschaft entschieden und unterstützte im März 2019 das Reisebine-Team.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.