Australien News

Victorias Bohnen-Szene

© Foto: Visit Victoria

Nicht viele Städte nehmen ihren Kaffee so ernst wie Melbourne. Hier sind Bohne und Getränk fast so heilig wie Footy (Australian Rule Football).  Cold Drips, Aero-Press, Cupping und Siphon sind gebräuchliche Wörter in der lokalen Umgangssprache, dank einer weit verbreiteten Leidenschaft für die Bohne, ergänzt durch eine Reihe führender Brauer, die in Melbourne zu Hause sind.

Koffein pumpt seit vielen Jahren durch die Arterien der Innenstadt von Melbourne. Beginnend mit der ursprünglichen Pellegrini Espresso Bar, die in den 1950er Jahren eröffnet wurde, trug ein florierender italienischer Einfluss in den folgenden Jahrzehnten zur Verbreitung der Kaffeekultur in Melbourne bei, bis Anfang der 2000er Jahre eine neue Welle spezialisierter Röster und Baristas auftauchte. Heute ist es fast unmöglich, in Melbourne um eine Ecke zu gehen, ohne dass der vertraute Duft eines perfekt gebrühten Espressos durch eine Gasse weht.

Hier ist eine Liste mit einigen der besten und neuesten Cafés in Victoria, um eine Dosis Koffein zu bekommen.

Melbourne

Le Shoppe

Das neueste Projekt von Scott Picketts Team und Geschwister seines europäischen Bistros Chancery Lane. Die europäisch inspirierte Kaffeebar und Provenore serviert Merchant Coffee, der in Mansfield im Nordosten von Victoria geröstet wird, zusammen mit einer wechselnden Auswahl an Salaten und Sandwiches zum Mitnehmen sowie Gebäck von Ned’s und hausgemachten Backwaren.
430 Little Collins Street, Melbourne
 

First Love Coffee

Das im Collins Arch-Bezirk am Westende der Collins Street gelegene neue Steh-Kaffeebar der handwerklichen Bäckerei Rustica. Kaffee steht an vorderster Front mit äthiopischen, brasilianischen und nicaraguanischen Bohnen aus einer einzigen Herkunft, die zum Kauf angeboten werden, sowie der eigenen Hausmischung der Marke. Die charakteristischen Backwaren von Rustica sind ebenfalls Helden der Speisekarte.
447 Collins Street, Melbourne
 

ONA Coffee Melbourne

Die preisgekrönten Kaffeehändler aus Canberra haben die Grenze überschritten, um einen Laden in Brunswick (hinter der Sydney Road) zu eröffnen. Dieses Mega-Kaffee-„Heiligtum“ verfügt über eine „Erlebnisbar“ mit speziellen Abschnitten für Espresso, Milchverarbeitung und Filterbrühen. Das Menü besteht aus einer über 20-Liste von Kaffeesorten zur Auswahl.
22 Ovens Street, Braunschweig, Victoria
 

Bellboy Coffee

Dieses Café dient den Einheimischen des neu gegründeten East Brunswick Village und Umgebung und bietet eine moderne Interpretation der Brunch-Klassiker aus Melbourne, ein spezielles Bagel-Menü (im NYC-Stil) und vor Ort vom preisgekrönten Röster Mark Leo gerösteten Kaffee.
131 Nicholson Street, Braunschweig Ost, Victoria
 

Bench Coffee

Von dem Team, das Melbourne eine eigene Katsu-Sandwich-Bar (Saint Dreux) und eine Menge anderer bemerkenswerter Cafés geschenkt hat, ist dies Bench Coffee Cos erstes Café mit Namen. Der Laden passt perfekt zu seinen High-End-Nachbarn in der Collins Street mit erstklassigen Designelementen und natürlich ernsthaftem Kaffee im Zentrum. Es wird nur ein Lebensmittel angeboten, eine Dacquoise – reichhaltige Buttercreme zwischen leichten, schwammigen Nuss-Baiser-Keksen.
321 Little Collins Street, Melbourne
 

Industry Beans

Die Fitzroy-Kaffeeikone hat einen CBD-Außenposten eröffnet. Stille deinen Durst mit einem detailliertes, umfassendes Menü mit hausgeröstetem Kaffee, Tees der Hausmarke und frischen Säften. Beobachte das Rösten und Brauen in der La Marzocco Modbar.
345 Little Collins Street, Melbourne
 

Axil Coffee Roasters

Das neueste (und größte) Projekt der Kaffeerösterei Axil ist das Café mit 120 Plätzen im Ella-Viertel von Melbourne Central. Hole dir einen der köstlichen, auf Bestellung zubereiteten Brunch-Boxen zum Mitnehmen mit einem Kaffee für ein Café-Erlebnis im Park. Axil hat satte 15 Standorte unter seinem Banner.
Shop GD087, Melbourne Central, 360 Elizabeth Street, Melbourne

 

© Foto: Visit Victoria

 

St ALi

Wenn es um Kaffeespezialitäten geht ST. ALi einer der ersten, einer der Pioniere die Spezialitätenkaffee in Melbourne definiert haben; und einer derjenigen, die weiterhin Grenzen verschieben. ST. ALi ist ein Branchenführer mit hauseigenen Röstung und einer fachmännischen Kaffeezubereitung.
12-18 Yarra Place, South Melbourne
 

Patricia

Bei Patricia gibt es nur Stehplätze und alles dreht sich um Schlichtheit. Die Auswahl an Kaffee – frisch geröstet in Abbotsford – gibt es in drei Varianten und nur in drei Varianten: Schwarz, Weiß und Filter.
Ecke Little Bourke und Little Williams Street, Melbourne
 

Proud Mary

Lerne das Team kennen, das die SoJo -Szene ins Leben gerufen hat – und den Leuten südlich der Johnston Street seriösen Kaffee und zerdrückte Avocado gebracht hat. Unterhalte dich mit der Crew über das beeindruckend aussehende Kaffeeset oder vertraue einfach auf eine gute Tasse Joe und die Art von Frühstück oder Mittagessen, um die dich Abendmenüs beneiden würden.
172 Oxford Street, Collingwood
 

Seven Seeds

Mark Dundon weiß ein oder zwei Dinge über Kaffee – er bezieht die besten grünen Bohnen aus der ganzen Welt und röstet sie vor Ort bei Seven Seeds. Das Nervenzentrum seines Betriebs, dieses Café und Kaffeelabor, bietet eine Mini-Bohnenplantage und kostenlose Verkostungen. Erstklassige Koffeinextraktionen und passende Backwaren.
114 Berkeley Street, Carlton
 

© Foto: Visit Victoria

 
Regionales Victoria

Das Kaffehaus

Schlendere an einem Wochenende hinein und genieße ein authentisches Wiener Kaffeehaus-Erlebnis gegenüber dem botanischen Garten von Castlemaine. Nippe an kleinem, mikrogeröstetem Kaffee aus der hauseigenen Rösterei – Coffee Basics – begleitet von Favoriten aus der europäischen Speisekarte, darunter Hirsebrei mit pochierten Birnen, Gulasch und natürlich allen Arten von Wurst.
9 Walker Street, Castlemaine
 

Echuca Coffee Roasters

Echuca Coffee Roasters ist ein kleines lokales Unternehmen im historischen Hafen von Echuca. Er werden Kaffee zum Mitnehmen, Kuchen und Kaffeewaren verkauft. Die Kaffeebohnen werden vor Ort frisch geröstet und bieten eine Auswahl an Mischungen und Kaffeebohnen aus einer einzigen Quelle.
574 High Street, Echuca
 

Get Naked Espresso Bar

Vor 2013 wäre es schwergefallen, in der Stadt Bendigo, die bekannt für ihr reiches Goldrausch-Erbe und ihre historische Schönheit ist, eine Espressobar zu finden, die Melbourne würdig wäre. Bis die Get Naked Espresso Bar eröffnet wurde, unprätentiös und entspannt bietet sie großartigen Kaffee und guten altmodischen Kundenservice.
73 Mitchell Street, Bendigo
 

Sixpence Coffee Roasters

Verwöhne dich mit lokal gerösteten Bohnen in Bright. Sixpence ist ein kleiner Kaffeeröster und ein Café in Familienbesitz und ist ein Ort, um über Kaffee zu sprechen, ein paar Bohnen zu kaufen oder einen ihrer „Brew Your Own“-Meisterkurse auszuprobieren. Bringe auch Appetit auf frischen, hausgebackenen Sauerteig und süße Leckereien mit – wir sprechen von ernsthaft dekadenten Donuts.
15 Wills Street, Bright


© Foto: Visit Victoria

Autor/in des Artikels

Sabine Hopf

Sabine, Gründerin der Webseite "Reisebine.de", Fotografin und Chef-Redakteurin unserer Online-Redaktion. Sabine bereiste Australien seit 1987 rund 17x und kennt den roten Kontinent wahrscheinlich besser als ihre Heimatstadt Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Artikel schreiben.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wie wir deine Daten verarbeiten, kannst du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.