Rund ums Fliegen

Neue Direktflüge zwischen Melbourne und Kununurra

von am 13. August 2019

Dank der neuen Direktflüge zwischen Melbourne und Kununurra, die ab sofort gebucht werden können und ab Mai 2020 ihren Betrieb aufnehmen, ist eines der letzten echten Wildnisgebiete der Welt – die Kimberley-Region in Westaustralien – jetzt auch vom Süden kommend zu erkunden.
 

© Foto: Kimberley Off-Road Adventure Tours

Die neuen Direktflüge nach Kununurra ergänzen die bestehenden Direktflüge von der australischen Ostküste nach Broome im Westen der Kimberleys und bieten den Reisenden jetzt mehr Möglichkeiten, ihr Kimberley-Abenteuer zu beginnen und/oder zu beenden.

Kununurra liegt im Osten der Kimberleys, vor der Haustür zahlreicher Naturwunder wie der Bungle Bungle Range im zum Weltkulturerbe zählenden Purnululu National Park, den Wasserstraßen des mächtigen Ord River und des Lake Argyle (dem größten Süßwassersee der südlichen Hemisphäre) sowie den Wasserfällen, Schluchten und epischen Landschaften von El Questro.

Die neuen Flüge von Melbourne nach Kununurra werden von Mai bis August 2020 an drei Tagen in der Woche – dienstags, donnerstags und samstags – durchgeführt. Economy-Tickets für den Service sind bereits ab 399 A$ pro Strecke verfügbar. Tickets können ab sofort über die Virgin Australia-Website oder über ein Reisebüro erworben werden.

Reisende, die von der Ostküste starten, können auch über Broome in die Kimberleys gelangen, da Qantas direkte saisonale Verbindungen von Melbourne, Sydney, Brisbane und Darwin oder über Perth anbietet.

Mehrtägige Touren ab Broome findet ihr in unserer großen Tourendatenbank: Touren ab Broome 


© Foto: Kimberley Off-Road Adventure Tours

STICHWORTE

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.