Events & Ausstellungen

Eröffnung des Koala-Waldes in Victoria

Ab dem 25. Juni 2016 können Besucher des Healesville Sanctuary im australischen Victoria Koalas über einen Steg hoch oben in den Baumkronen beobachten.

Diesen Juni feiert das Healesville Sanctuary eines der bekanntesten Tiere Australiens – den Koala. Mehr Koalas denn je können in der neuen Ausstellung gesehen werden, wenn man sich seinen Weg um die Baumkronen bahnt und auf Aussichtsplattformen die beste Sicht erhascht.  

Für Kinder werden Workshops angeboten, bei denen sie lernen können, wie ein Koala zu klettern oder zu laufen. Außerdem können sie sich die Wurundjeri-Schöpfungsgeschichte von Kuboroo dem Koala anhören – eine indigene Erzählung, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Darüber hinaus ziehen die Echidnas (auch Ameisenigel oder Schnabeligel genannt) in ihr neues Heim, das sich auch im Koala-Wald befindet.
 

Eröffnung des Koala-Waldes© Foto: Wildlife Volunteer, Healesville Sanctuary

 
Kinder unter 16 Jahre
erhalten freien Eintritt an Wochenenden, gesetzlich festgelegten Feiertagen und während der Schulferien in Victoria.

Das Healesville Sanctuary befindet sich auf der Badger Creek Road in Healesville, nordöstlich von Melbourne.

Weitere Informationen unter: http://www.zoo.org.au/healesville/whats-on/new-koala-forest-exhibit


© Fotos: Wildlife Volunteer, Healesville Sanctuary

Autor/in des Artikels

Michaela Pamina Lange

Andere Länder und Kulturen interessieren Michaela sehr, daher findet sie es spannend, nicht nur als Tourist zu reisen, sondern auch für einige Zeit an einem fremden Ort zu leben. Um einen Einblick in ein anderes alltägliches Leben zu bekommen, hat sie bereits in Frankreich und in Kanada gelebt.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Artikel schreiben.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wie wir deine Daten verarbeiten, kannst du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.