Neuseeland Reise-Tipps

Reisetipps für Mittelerde-Reisende in Neuseeland

Zum diesjährigen 15. Jubiläum der beliebten Trilogien können „Herr der Ringe“- und „Der Hobbit“-Fans mit einem Quiz herausfinden, wohin ihre Reise in Neuseeland aka Mittelerde sie führen sollte.

Siehst du dich barfuß durch die üppigen Wiesen Hobbitons flanieren oder doch lieber Höhlen voller glänzender Erze und interessanter Gesteinsformationen entdecken? Mit einem neuen Quiz von Tourism New Zealand kannst du herausfinden, was am besten zu dir passt. Dazu gibt es noch einige Reisetipps sowie eine Empfehlung direkt von Peter Jackson, dem Regisseur der Mittelerde-Filme.

Das Quiz umfasst fünf Fragen rund um deine liebsten Aktivitäten, Fortbewegungsmittel und mehr. Am Ende findest du heraus, ob du einem Zwerg, Elb, Hobbit oder Zauberer am ähnlichsten bist. Zusammen mit dem Ergebnis werden dir die Reiseziele in Neuseeland angezeigt, die dir ganz besonders gefallen dürften.
Darunter sind Orte, die tatsächlich in den Filmen zu sehen sind, aber auch solche, die man als Mittelerde-Enthusiast vielleicht zunächst nicht im Blick hat, die einem aber – basierend auf den Antworten, die man im Quiz gegeben hat – gefallen sollten. So werden z.B. für Hobbits unter anderem die McLean Falls im Süden Neuseelands empfohlen – ein tiefgrüner Wald, in dem Hobbits, die große Freunde sind von allem, was wächst und lebt, sich sehr wohl fühlen würden.

Tourism New Zealand verspricht sich von der Aktion, die Popularität von Neuseeland als Mittelerde noch mehr zu erhöhen. Schon jetzt gibt jeder fünfte internationale Reisende in Neuseeland an, dass die Wahl des Reiseziels aufgrund der Mittelerde-Filme gefällt wurde.

Hier kannst du das Quiz machen und herausfinden, was deine perfekte Reiseroute ist: Zum Quiz


Quelle: nzherald.co.nz
© Foto: Sara Orme (Tourism New Zealand)

Autor/in des Artikels

Reemda Goesmann

So weit weg wie möglich – das war Reemdas Ziel, als sie nach dem Abitur aufbrach, um Neuseeland zu bereisen. Nach elf Monaten war das Land zu einer zweiten Heimat für sie geworden, weshalb sie nun alle anderen geplanten Reiseziele aus den Augen verloren hat und regelmäßig zwischen Deutschland und Neuseeland hin- und herjettet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.