Neuseeland News

Travel Awards: Neuseeland ist das beste Land der Welt

von am 11. Dezember 2014

Neuseeland ist das beste Land der Welt – zumindest wenn man den Telegraph Travel Awards der gleichnamigen britischen Zeitung Glauben schenken möchte.

NZ_TravelAwards

Blick von Mt. Victoria / Auckland. (© Foto: Eline Bakker)

2014 neigt sich dem Ende zu, und wie in jedem Jahr wird der Dezember fleißig  für Leserumfragen, Ranglisten und Jahresabschluss-Awards genutzt. Auch der britische Daily Telegraph fragte seine Leser in einer umfassenden Umfrage über ihre Reise-Gewohnheiten aus. Fast 90.000 Reisende beteiligten sich an der Abstimmung. Am Ende gewann Neuseeland den Preis für das beste Reiseland, gefolgt von den Malediven und Südafrika. Der neuseeländische Premierminister John Key zeigte sich erfreut über den Preis, den er als große Auszeichnung für die Qualität des Tourismus in Neuseeland bezeichnete.

 „Viele Menschen fahren an ein Reiseziel, das letztendlich nie so gut ist wie von den Hochglanz-Broschüren versprochen. Wir sind hingegen der Meinung, dass die Leute, die nach Neuseeland kommen, ein Gesamterlebnis haben, das besser ist als die Reisebroschüre“ – John Key in seiner Reaktion auf den Award

Darin, dass Neuseeland ein tolles Land ist, sind sich derweil nicht nur die britischen Telegraph-Leser und John Key einig. Stuff.co.nz, eines der größten neuseeländische Online-Portale, nahm die Verleihung der Telegraph Travel Awards zum Anlass, 10 Gründe, warum Neuseeland super ist, zusammen zu stellen. Wir dokumentieren einige frei übersetzte Auszüge:

Beliebtes Foto-Motiv: Die Emerald-Lakes, Tongariro Alpine Crossing

Emerald-Lakes, Tongariro Alpine Crossing (© Foto: Eline Bakker)

1. Neuseeländer sind Vorreiter und Pioniere. Ob beim Frauen-Wahlrecht, der Erstbesteigung des Mt. Everest, der Einführung des 8-Stunden-Arbeitstages oder der Legalisierung der Homo-Ehe.

2. Neuseeländische Tiere sind absolut harmlos. Anders als im Nachbarland Australien gibt es in Neuseeland keinerlei giftiges Getier. Vor der Küste mögen vereinzelte Haie anzutreffen sein, doch an Land gibt es wenig Gefährlicheres als gefräßige Keas.

3. Neuseeländer sind ausgesprochen freundliche Zeitgenossen. Selbst an der Supermarktkasse oder an einer Straßen-Baustelle.

6. Kein Ort ist weiter als 128 Kilometer von der Küste entfernt. Bestens für spontane Ausflüge von den Bergen in die Küste – oder andersherum.

9. Neuseeland hat einen National-Zauberer. Kein Witz.

Mehr als genug Gründe für einen Neuseeland-Besuch also!


Quellen: Stuff.co.nz; Telegraph
© Fotos: Eline Bakker

STICHWORTE

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.